(Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner

Free download Totenhaus

Totenhaus

Summary Totenhaus ¶ PDF, DOC, TXT or eBook Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Free download Totenhaus Bei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden Schnell wird klar dass es sich um ein Verbrechen handeln. KurzbeschreibungBei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei K pfe und vier Beine gefunden Schnell wird klar dass es sich um ein Verbrechen handeln muss dass hier die Leichenteile eines vor einem Jahr spurlos verschwundenen Schauspielers liegen Nur eine Person kommt als T terin in Frage die Bestatterin die die Verstorbene damals versorgt und eingebettet hat Es gibt keinen Zweifel daran dass Br nhilde Blum den Schauspieler get tet hat Doch die ist wie vom Erdboden verschluckt Meine MeinungNachdem ich von Teil 1 Totenfrau absolut berzeugt und begeistert war freute ich mich nat rlich sehr auf die Fortsetzung um die Bestatterin Br nhilde BlumDen Plot fand ich clever durchdachtBlum wird mit ihrer Vergangenheit eher gesagt mit ihrer Kindheit konfrontiert und Blum w re nicht Blum wenn sie diesem Mysterium nicht schnellstens auf den Grund gehen m chte Sie ahnt jedoch nicht welchen Geheimnissen sie auf der Spur istW hrenddessen kommt die Polizei auf dem Innsbrucker Friedhof ihrer j ngsten Vergangenheit gef hrlich Nahe auf die Spur Rein zuf llig werden Leichenteile eigens von ihr versteckt gefundenBlum sieht keinen Ausweg mehr Sie kann nicht mehr nach HauseEs war wieder sehr spannend die eigenwillige selbstsichere Blum zu begleiten Kennt man sie aus Totenfrau so wei man wie gnadenlos sie sein kann wenn es um das Thema Rache geht Hier lernen wir sie auch von einer ganz anderen verletzlichen Seite kennen was mir ihre Person noch etwas n her gebracht hatDer Schreibstil war wieder gewohnt Aussagekr ftig rhythmischeinfach anders und zugleich einzigartig ehrlich und pr gend Wof r andere Autoren einen ganzen Absatz brauchen kann Bernhard Aichner das Gleiche in eins zwei S tzen vermitteln Die S tze sind kurz haben wirklich eine Art Rhythmus sind letztendlich wie eine Melodie was mir unheimlich gut gef lltNun die gro e FrageSollte man den ersten Teil vorab gelesen habenJa ich finde schon Alleine schon weil es sich um eine Trilogie handelt Nur komplett wird sie abgeschlossen sein Zwar wird einiges aus der Vergangenheit reflektiert oder schlie t sich daraus an aber um Blum und ihre Handlungen Reaktionen richtig einordnen oder einsch tzen zu k nnen sollte man bei manchen Szenen einfach genau wissen durch welche H lle sie bereits gehen mussteAlso mir h tte so einiges an Insiderwissen gefehltFazitEin toller spannender und w rdiger Nachfolger der Totenfrau die meiner Meinung nach vorab gelesen werden sollteMit einem Ende der einen gleich schon voller Erwartung auf den dritten Teil fiebern l sstSehr zu empfehlen

Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner

Summary Totenhaus ¶ PDF, DOC, TXT or eBook Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Free download Totenhaus Rstorbene damals versorgt und eingebettet hat Es gibt keinen Zweifel daran dass Brünhilde Blum den Schauspieler getötet hat Doch die ist wie vom Erdboden verschluckt. Zun chst eine allgemeine Feststellung Das Buch hat 413 Seiten wovon 67 komplett leer sind und auf weiteren 43 Seiten steht lediglich mittig die Nummer des n chsten Kapitels Das sind summiert 110 inhaltsleere Seiten zwischen den Kapiteln Mehr als 26% Ich habs h ndisch nachgez hlt weil ich es nicht glauben wollte ist aber wirklich so Mehr als ein Viertel des ganzen Buches auf dem nix zu lesen ist In einem Buch was kein Malbuch ist Darf nun jeder f r sich selber entscheiden wie er das findetNachdem mich schon Totenfrau nur m ig begeistert hat ist f r mich mit Totenhaus nun die Messe gelesen den dritten oder eventuell weitere Teile werde ich nicht lesen oder h renAchtung ab jetzt Spoiler Totenhaus ist dank vieler R ckblenden auch ohne Kenntnis des ersten Teiles lesbar wenngleich ich denke dass der Zugang zu Blum sofern berhaupt m glich um Einiges schwieriger istUrspr nglich war das Ganze wohl nicht als Trilogie gedacht und wurde sicher wegen des kommerziellen Erfolges von Totenfrau fix umgestrickt ist Totenfrau noch ein in sich abgeschlossener Roman so gibt es in Totenhaus definitiv kein abgeschlossenes Ende der Leser wird Teil 3 lesen m ssen Open end in einem Thriller ist f r mich ohnehin ein no go davon abgesehen sollte man Mehrteiler auch von Anfang an als Mehrteiler verkaufen damit der Leser wei worauf er sich einlassen kann will oder auch nicht Alternativ k nnte man ALLE B nde in sich abschlie en Das hier ist ein fauler Kompromiss zugunsten der VerkaufszahlenDie f r diese Art Mehrteiler notwendigen R ckblenden zu Teil 1 sind mir zu umfangreich gewesen ich hatte das Gef hl hier Teil 1 noch einmal implementiert zu bekommenDie Handlung ist noch flacher als in Teil 1 ich tu mich auch wirklich wahnsinnig schwer das Buch berhaupt dem Genre Thriller zuzuordnen Das ist aber nicht der Knackpunkt Das Entscheidende ist dass ich immer das Gef hl habe 2 Blums serviert zu bekommen die ich auf keiner Ebene weder rational noch gef hlsm ig zusammen bekomme Die eiskalte Killerin aus Totenfrau war dort schon jammerig genug wenn sie grade nicht killte in Totenhaus bekomme ich aber das dauerjaulende anlehnungsbed rftige hilflose und permanent m nnlichen Schutz suchende Klageweibchen berhaupt nicht mehr mit dieser Person berein Nat rlich soll auch die taffe berfrau Gef hle zeigen d rfen und in schwachen Stunden heulen d rfen gar keine Frage aber diese zwei verschiedenen Arten Blum driften mir zu weit auseinander M nnliche Trostspender w hlt sie unreflektiert rein nach Verf gbarkeit Jegliche Entscheidung trifft sie v llig irrational sie hinterfragt nichtsMan kann Protagonisten lieben man kann sie hassen Oder auch ganz viel dazwischen Leider nicht bei Blum Die Frau ist schlichtweg nicht vorstellbar Ich kann mir einfach keine Frau vorstellen die v llig emotionslos einem wehrlosen am Boden liegenden Menschen einen t dlichen Kopfschu verpa t einem zweiten Wehrlosen den Kopf abhackt nachdem sie ihn locker fluffig mit Benzin bergossen und abgefackelt hat Teil 1 und die gef hlsm ig v llig entgleist und der bel wird weil ein anderer Irrer ein lebendes Kaninchen an eine mit Leinwand bespannte Wand schmei t und die dabei enstehende Sauerei aus Blut und anderen K rperfl ssigkeiten als Kunst betituliert Ihre Taten sind gerechtfertigt weil die Opfer Schuld auf sich geladen hatten Die Taten des Irren sind moralisch verwerflich weil das Kaninchen unschuldig ist Das ist mir zu primitivDa alle anderen handelnden Personen farblos bleiben f llt die Lekt re zunehmend schwerer und schwerer Zumal der abgehackte oft pr dikatlose Aichner Stil wie ich schon beim H ren vermutet habe furchtbar zu lesen ist F r Schnell Lesende ist auch diese seltsame Art der w rtlichen Rede mit jeweils einem Anf hrungsstrich am Anfang einer neuen Zeile brigens dank der vielen zwei bis drei Wort S tze d rften sich auch hier noch einige Leerseiten summieren gemessen an normalem Text nicht wirklich geeignetWarum zwei Sterne und nicht nur einer Weil ich die Idee immer noch gut finde Ein Frau als Protagonistin die Bestatterin ist eine in Leder geh llte Motorradbraut von mir aus auch die was wei ich R cherin neuzeitlicher weiblicher Robin Hood Das hat irgendwie was Da h tte man doch was draus machen k nnen was WIRKLICH ANDERES und NEUES Schade eigentlich Totenfrau und Totenhaus waren meine pers nlichen H r und Leseentt uschungen des Jahres

Bernhard Aichner Ë 0 Summary

Summary Totenhaus ¶ PDF, DOC, TXT or eBook Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Free download Totenhaus Muss dass hier die Leichenteile eines vor einem Jahr spurlos verschwundenen Schauspielers liegen Nur eine Person kommt als Täterin in Frage die Bestatterin die die Ve. Ohne emoceAle vlastn to moc neva proto e d j p d dop edu jak na tobog nu a je t k se od Funebra ky odlepit Aichner v styl se pozn V znamn ud losti um nahustit do p r v t a ten e nezahlcuje blbostma Jen tomu prost chyb srd ko Srd ko d ky nemu byste si D m smrti pamatovali i poz t


10 thoughts on “(Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner

  1. says: (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner

    (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary Free download Totenhaus KurzbeschreibungBei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden Schnell wird klar dass es sich um ein Verbrechen handeln muss dass hier die Leichenteile eines

  2. says: (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary

    (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Mit Totenhaus konnte mich Aichner wieder überzeugen Zwar finde ich nach wie vor dass die Handlung streckenweise wirklich unrealistisch ist Aber dieser einzigartige rasante brutale fast schon emotionslose aber doch packende

  3. says: Bernhard Aichner Ë 0 Summary Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner

    Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Sehr speziell und manchmal echt grenzwertig aber dennoch gut

  4. says: (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner

    Free download Totenhaus (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary Dieses Buch hier das hat es in sich Und das in vielen Punkten meine Meinung ist mir selbst noch immer nicht ganz klar – vielleicht weiß ich nach meiner Rezension auch selbst mehr Ich fange erst einmal mit einer knappen In

  5. says: Bernhard Aichner Ë 0 Summary Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Free download Totenhaus

    (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Ohne emoceAle vlastně to moc neva protože děj pádí dopředu jak na tobogánu a je těžký se od Funebračky odlepit Aichnerův styl se pozná Významný události umí nahustit do pár vět a čtenáře nezahlcuje blbostma Jen tomu prostě chybí srdíčko Srdíčko díky nemuž byste si Dům smrti pamatovali i poz

  6. says: Free download Totenhaus Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary

    Bernhard Aichner Ë 0 Summary (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Brünhilde Blum is back Nach Teil 1 der Thriller Trilogie war ich schon sehr gespannt wie Bernhard Aichner die Fortsetzung angeht Blu

  7. says: Bernhard Aichner Ë 0 Summary Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Free download Totenhaus

    (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner INHALTNicht nur dass sich Blum verstecken muss da man die Körperteile des Schauspielers in einem exhumierten Sarg gefunden werden nein diesmal sieht sie ihre Doppelgängerin in einer Austellung à la Hagens Körperwelten Kuns Kunstwerken Dieser Anblick lässt sie nicht mehr los und sie muss der Sache auf den Grund gehenMEINE MEINUNG bezieht sich auf die Audiobook VersionInsgesamt fand ich Totenhaus ein wenig

  8. says: Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary Free download Totenhaus

    Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary Free download Totenhaus Auch im zweiten Teil bin ich von Aichners Stil wieder begeistert Vor allem seine knappen Dialoge haben es mir angetan wenig Worte und doch wird alles gesagt Wie auch in Totenfrau geht es sehr skurril und an einigen Stellen zugegebenermaßen se

  9. says: Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary

    (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner Zunächst eine allgemeine Feststellung Das Buch hat 413 Seiten wovon 67 komplett leer sind und auf weiteren 43 Seiten steht

  10. says: (Totenhaus) PDF KINDLE Â Bernhard Aichner

    Free download Totenhaus Read ç PDF, DOC, TXT or eBook Ë Bernhard Aichner Bernhard Aichner Ë 0 Summary Bernhard Aichner ist Österreicher und Autor verschiedener Krimis und Romane Totenhaus ist die Fortsetzung von Totenfrau den ich letztes Jahr gelesen habe Ich fand Totenfrau sehr extrem und heftig aber auch richtig gutEs ist zwei Jahr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Hardcover
  • 416
  • Totenhaus
  • Bernhard Aichner
  • German
  • 10 July 2020
  • 9783442754557